Projekt Beschreibung

Kältetherapie / Kryo-Therapie

Die Kältetherapie dient als Begleittherapie zur Unterstützung einer krankengymnastischen Behandlung, bei der ein gezielter Kältereiz in Form von Cool-Packs, Kältedampf, Eiskompressen, Eishandtuch, Eis-Spray auf ein Körperareal appliziert wird.
Therapeutisch erwünschte Kälteeffekte sind neben der Schmerz- und Stauminderung bei akut entzündlichen Prozessen eine Regulierung des Muskeltonus.