Projekt Beschreibung

Schlingentisch/Traktionsbehandlung

Die Schlingentisch-Therapie ermöglicht eine Erleichterung vieler Bewegungen, durch die Aufhebung der Schwerkraft. Dabei werden Gelenke der Arme, Beine oder Wirbelsäule des Patienten in Schlingen gehängt, und durch eine dosierte Zugkraft entlastet.
Ziel der Traktionsbehandlung ist eine verbesserte Gelenkmobilität nach operativen Eingriffen oder Krankheiten, und das Beseitigen chronischer Schmerzustände.